Preiswerte Spritzgussvariante durch geringe Werkzeugkosten (auch für zähfließende Werkstoffe)

Haben Sie zu große Stückzahlen für die zerspanende Fertigung und zu kleine Stückzahlen für den normalen Spritzguss ? Sind Ihnen die Formenkosten zu hoch oder haben Sie Materialien, die nicht spritzbar sind ? Dann bieten wir ein

Verfahren, welches durch geringe Formenkosten auch geringere Stückzahlen (Menge > 2.000 Teile) und das Spritzen auch zähfließenderer technischer Kunststoffe ermöglicht. Wir setzen hierbei auf eine andere, hier nicht näher zu beschreibende Produktionstechnik, bei dem wir eine Zwischenstufe zwischen dem Zerspanen (Fräsen / Drehen) und dem konventionellen Spritzguss besetzen können.

 

Unsere typischen Produkte sind typischerweise keine Kleinstteile, sondern bewegen sich in einer Gewichtsklasse ab 50 g und können in der Toleranz (keine filigranen Teile mit höchster Toleranz möglich) auch etwas größer ausfallen. Wir setzen teils höherfließende Kunststoffe als im normalen Spritzguss ein und können diesen dann auch aus Preisgründen relativ hoch mit preiswerten Mineralien oder anderen Materialien füllen. Es ist möglich Kunststoffteile mit Umspritzungen oder aber auch Metalleinlagen zu erzeugen.

 

Wir liefern den Service von der Teileentwicklung über die CAD Zeichnungserstellung und gedruckten Prototypen (auf Bedarf) hin zur Vorserienbemusterung und Serienlieferung.

Unsere verwendeten Materialien sind unter anderem

 

Elastische Materialien :  Weich-PVC, PP/EPDM / TPE / TPU

Harte Materialien :         PE, POM, PA, ABS, PS, PP

Zusätzlich Hochtemperaturbeständige Kunststoffe

 

Mit oder ohne Metalleinlage , UV stabilisiert, aus Preisgründen gefüllt mit preiswerten Materialien, brandfest / flammhemmend, 2 Materialien kombiniert und viele mehr.

Beispieltoleranzen bei preiswerten Formen :

Länge bis 6 mm +/- 0,5 mm; 7-30 mm +/- 1 mm, 31-120 mm +/- 1,5 mm, 121 – 400 mm +/- 2,5 mm, 401-1.000 mm +/- 4,0 mm, 1.001 – 2.000 mm +/- 6 mm, 2.001 – 4.000 mm +/- 8 mm

 

Anwendungsgebiete sind z.B.

  • Ladungsträger in der Automobilindustrie
  • Ladungsträger allgemein
  • industrielle Teile wie Halterungen, Gitterroste uvm.